Veranstaltung: Intervention und Prävention bei sexualisierter Gewalt – Schule – Vertiefung Institutionelles Schutzkonzept und rechtlicher Rahmen

Veranstaltungsort
Wirbelwind e. V. Reutlingen

Datum/Zeit
27.06.23, 14:00 - 17:00 Uhr

Sexualisierte Gewalt ist alltägliche Realität für tausende Kinder und Jugendliche. Deshalb müssen alle Schulen wissen, wie sie betroffene Schüler*innen unterstützen können und wie Schutz und Zugang zu Hilfe gelingt. Sexualisierte Gewalt in der Schule soll bestmöglich verhindert werden und gleichzeitig braucht es kompetente Ansprechpersonen, damit Schüler*innen, die andernorts sexualisierter Gewalt ausgesetzt sind, Unterstützung finden. In diesem Modul geht es um Grundlagen eines institutionellen Schutzkonzept und den rechtlichen Rahmenbedingungen für Fachkräfte in Schulen. Schutzkonzepte sind ein wesentlicher Schritt zu mehr Handlungssicherheit für schulisches Personal.

  • Grundlagen institutionelles Schutzkonzept
  • Rechtlicher Rahmen / Grundlagen / Intervention
  • Verfahrensablauf nach § 8a, 8b KJHG, Schutzauftrag 4 KKG

Die vorherige Teilnahme am Grundmodul ist Voraussetzung für die Vertiefungsmodule. Die Vertiefungsmodule sind nicht aufeinander aufbauend und können unabhängig voneinander gebucht werden.

Die Teilnahme ist auf Fachkräfte in Schulen im Landkreis Reutlingen beschränkt.

Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten.

Die Finanzierung übernimmt der Landkreis Reutlingen.

Bitte beachten Sie: mit Ihrem Erscheinen bestätigen Sie, dass Sie zum Zeitpunkt der Veranstaltung keine Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen und bei Ihnen keine Notwendigkeit zur Quarantäne analog der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Verordnung vorliegt.

Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung einen Mund-Nase-Schutz mit und halten Sie die AHA-Regeln ein.

Anmeldung

Tickets

Anmeldungsinformationen