Wirbelwind Reutlingen > Jemand anderes ist betroffen?

Jemand anderes ist betroffen?

Wenn dir Freund*innen, Geschwister oder andere erzählen, dass sie sexualisierte Gewalt erlebt haben,
dann ist es für viele erstmal sehr schwierig, das Ganze zu verarbeiten.

Es tauchen vielleicht Fragen auf wie:

  • Wie kann ich helfen?
  • Wie soll ich mich verhalten?
  • Wie kann ich unterstützen?
  • Das überfordert mich, was kann ich trotzdem tun?

Ganz wichtig ist, dass du den Betroffenen glaubst und dass du für sie da bist. Vielleicht bist du sogar die erste Person der sie*er von dem Geschehenen berichtet.

Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, dass du auf dich selbst aufpasst:
Wenn du dich überfordert fühlst, dann ist das völlig in Ordnung.

Du darfst dir selbst Hilfe holen.
Melde dich einfach bei uns.

Das kannst du über unsere Online Beratung,

per Telefon,

oder du möchtest noch mehr zum Thema lesen.

Gemeinsam mit dir schauen wir dann, wie es weitergeht.

Vielleicht hilft es der betroffenen Person sehr, wenn du den Kontakt zu einer Beratungsstelle herstellst oder die*den  Betroffene*n zu einer Beratungsstelle begleitest oder auch vielleicht zu einem Gespräch mit den Eltern oder anderen Erwachsenen.

Steh deinen Freund*innen, Geschwistern zur Seite, wenn du kannst.

Diese Website verwendet nur essenzielle Cookies.