Wirbelwind Reutlingen > News > Allgemein > Unsere Statistik 2021

Unsere Statistik 2021

Arbeitsbereich Beratung

In 2021 haben die Mitarbeiterinnen von Wirbelwind e.V. Personen in insgesamt 142 Fälle begleitet, davon

  • 127 Neuanfragen, 15 Fälle aus vorangegangenen Jahren
  • 91 Fallanfragen aus dem Landkreis Reutlingen, 39 aus der Stadt Reutlingen, 12 von außerhalb

Es fanden 181 persönliche und 262 telefonische Beratungskontakte statt. Unsere Onlineberatung wurde in 10 Fällen in Anspruch genommen.

Die Beratungen richteten sich an 220 Personen, davon 65 Betroffene, 36 Personen aus dem privaten Umfeld und 119 Fachkräfte.

 

Arbeitsbereich Prävention – Qualifizierung

Zielgruppe Anzahl Veranstaltungstage Anzahl Teilnehmende
Fachkräfte 69 635
Fachkräfte in Ausbildung 1 14
Ehrenamt 3 46

Den Großteil der Veranstaltungen führte Wirbelwind im Rahmen des KSPK durch, weitere Veranstaltungen richteten sich vor allem an Kitas und Schulen. Es fanden Inhouse-Schulungen zu Prävention und Intervention sowie zur Entwicklung von institutionellen Schutzkonzepten statt.

 

Arbeitsbereich Prävention – Angebote für Kinder, Jugendliche und Eltern

Zielgruppe Anzahl Veranstaltungstage Anzahl Teilnehmende
Kinder 22 477
Jugendliche 3 32
Eltern 7 117

Inhalte der Präventionsangebote (Auszug):

Bad Klicks: Bad Klicks ist unser Präventionsprojekt zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im digitalen Raum, das wir in geschlechtshomogenen Gruppen in Schulklassen in den Klassenstufen 5-9 umsetzen.

Schulbesuche/Jugendhäuser/Besuche bei Wirbelwind e.V.: In Workshops zum Thema sexualisierte Gewalt erhalten Kinder und Jugendliche altersgerecht Grundinformationen zum Thema sexualisierte Gewalt und lernen die Beratungsstelle kennen.

Elternabende: In unseren Elternabenden (an denen selbstverständlich auch andere Bezugspersonen teilnehmen können) vermitteln wir grundlegende Informationen zum Thema sexualisierte Gewalt und gehen auf konkrete Fragestellungen ein.

 

Angebote für ehemalig Betroffene

Es fanden 27 Termine der Selbsthilfegruppen für ehemalig betroffene Frauen statt und 14 Termine im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Wege aus dem Trauma“ (finanziert über die Stadt Reutlingen), die sich ebenfalls an ehemalig betroffene Frauen richtete.

Mit diesen konnten wir insgesamt 190 Teilnehmende erreichen. Diese waren ausschließlich Frauen*. Wir planen unser Angebot in 2022 auch für Männer* zu erweitern.

 

Arbeitsbereich Netzwerk-/Öffentlichkeitsarbeit

Insgesamt haben wir an 38 Netzwerktreffen teilgenommen. Diese wurden ergänzt um bilaterale Kooperationsgespräche zum Aufbau des Schutznetzwerks im Landkreis Reutlingen. Auf Landesebene ist hervorzuheben, dass wir Gründungsmitglied der LKSF – Landeskoordinierung der spezialisierten Fachberatungsstellen sind, die sich 2021 gegründet hat (siehe www.lksf-bw.de).

Mit verschiedenen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen fördern wir die gesellschaftliche Sensibilisierung zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend und machen unsere Angebote bekannt. Dazu gehören in 2021 z.B. die Übergabe der Staufer-Medaille an die 1. Vorsitzende von Wirbelwind e.V. Silvia Schwarzmann für ihr langjähriges Engagement zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt.

Wirbelwind erschien im Jahr 2021 sechzehn Mal in der regionalen Presse. Über 13.000 Aufrufe von mehr als 5.000 Personen auf unserer neu gestaltenten Webseite in 2021 zeugen davon, dass wir auf eine deutliche Resonanz in der Öffentlichkeit stoßen. Parallel zu der Webseite haben wir unser Öffentlichkeitsmaterial überarbeitet. Nach Fertigstellung der Materialien für Kinder und Jugendliche in 2021 werden wir in 2022 auch den Flyer für Erwachsene veröffentlichen.

Auf Instagram und Facebook folgen uns ca. 450 Personen (Stand 01/2022). Wir wissen jedoch aus direkten Rückmeldungen, dass unsere Reichweite deutlich höher ist. Dies ist auch daran zu erkennen, dass wir mit einzelnen Beiträgen über 2.000 Personen erreichen konnten.

Diese Website verwendet nur essenzielle Cookies.