Wirbelwind Reutlingen > Du bist betroffen?

Du bist betroffen?

Dann bist Du hier genau richtig! Wir unterliegen der Schweigepflicht, das bedeutet, dass wir das, was du uns erzählst, nicht weiter erzählen werden.

Gemeinsam mit dir versuchen wir herauszufinden, was dir helfen kann.

 

Beratung

Du hast jetzt die Möglichkeit, auf den Button zu drücken,

Dir einen Nickname zu geben und mit uns zu schreiben, ohne dass wir wissen, wer du bist.

Oder du meldest dich bei uns telefonisch unter 07121 – 28 49 27 oder

per E-mail: mail@wirbelwind-reutlingen.de  und machst einen Termin mit uns aus.

Wir können uns am Telefon, online oder persönlich unterhalten.

Du entscheidest, was für Dich das Richtige ist. Gemeinsam finden wir Lösungen.

 

Stabilisierende Hilfen

Neben Gesprächen bieten wir dir auch spezielle Hilfsangebote, die stabilisierende Hilfen, an. Wir nennen sie stabilisierende Hilfen, weil sie dir helfen, Anspannungen und Stress abzubauen und du dann wieder „stabiler“ bist. Hier findest du eine Übersicht.

Bei einem Termin erzählen wir dir, wie die Angebote funktionieren. Ziel ist, dass du sie alleine ausführen kannst.

Wenn du möchtest, kannst du zu einem Termin gern auch ein*e Freund*in oder eine*n Erwachsene*n mitbringen.

 

Selbsthilfegruppe

Vielleicht würdest du dich gerne mit anderen in deinem Alter austauschen, die etwas Ähnliches erlebt haben wie du.

Zu wissen, „ich bin nicht allein“ und zu sehen, wie andere mit der ganzen Situation umgehen, kann sehr hilfreich und unterstützend sein. Bei Interesse bitte bei uns melden. Wenn einige Jugendliche Interesse haben, werden wir eine Gruppe starten.

JETZT SPENDEN
Tel: 07121–28 49 27