Veranstaltung: Trauma und Traumaheilung

Veranstaltungsort
Spitalhof Reutlingen

Datum/Zeit
27.11.2020, 19:00 - 21:30 Uhr

Eröffnungsveranstaltung zu

Wege aus dem Trauma – eine Veranstaltungsreihe für Betroffene und Mitbetroffene

Einlass 18:30 Uhr
Beginn 19:00 Uhr

 

Wir freuen uns sehr, dass wir für den Vortrag Trauma und Traumaheilung Maya de Vries gewinnen konnten, die uns an Ihren langjährigen Erfahrungen bei der Unterstützung von Menschen mit Traumaerfahrungen teilhaben lassen wird.

Sie wird uns an diesem Abend einen Einblick zu folgenden Themen geben:

  • Was ist eigentlich ein Trauma?
  • Welche Folgen haben traumatische Erfahrungen?
  • Was kann helfen?

Der Vortrag berücksichtigt die aktuellen Forschungsergebnisse.

Er richtet sich in der Ausgestaltung an Betroffene, Mitbetroffene und Personen, die sich aus persönlichen oder fachlichen Gründen für Trauma und Traumaheilung interessieren.

Näheres zu Maya de Vries finden Sie hier.

 

Die geplanten musikalischen Beiträge und die Märchenvorträge können coronabedingt leider nicht umgesetzt werden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bitten wir um vorherige Anmeldung.

Bitte beachten Sie: mit Ihrem Erscheinen bestätigen Sie, dass Sie zum Zeitpunkt der Veranstaltung keine Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen und bei Ihnen keine Notwendigkeit zur Quarantäne analog der zu diesem Zeitpunkt geltenden Verordnung vorliegt.

Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung einen Mund-Nase-Schutz mit und halten Sie die AHA-Regeln ein.

Die Teilnahme ist kostenlos – wir bitten um Spenden.

 

Die Veranstaltungsreihe, die in 2021 fortgesetzt wird, ist ein gemeinsames Projekt von Wirbelwind e.V.,

MITeinander e.V. und der Katholischen Erwachsenenbildung Reutlingen e.V. 

 

Die Umsetzung wird finanziell gefördert durch die Stadt Reutlingen

 

 

Anmeldung


JETZT SPENDEN
Tel: 07121–28 49 27