Veranstaltung: Intervention und Prävention bei sexualisierter Gewalt – TPP

Veranstaltungsort
Kleinengstingen

Datum/Zeit
07.11.2020, 9:00 - 17:00 Uhr
14.11.2020 9:00 - 17:00 Uhr


Tagspflegepersonen tragen eine große Verantwortung für die Entwicklung und für den Schutz der ihnen anvertrauten Kinder. Die Konfrontation mit sexualisierter Gewalt an Kindern löst bei ihnen häufig große Unsicherheit und das Bedürfnis nach mehr Handlungskompetenz aus.

  • Welche Signale senden betroffene Kinder aus?
  • Was kann / muss ich tun, wenn ich einen Verdacht auf sexuellen Missbrauch habe?
  • Wie reagiere ich angemessen gegenüber einem betroffenen Kind, wenn es sich mir anvertraut?

Zudem müssen grundlegende Fragestellungen berücksichtigt werden:

  • Wie gestalte ich den Umgang mit Körperlichkeit und Sexualität im Alltag?
  • Wie stärke ich die Kinder und fördere ihre Selbständigkeit und ihr Selbstbewusstsein?
  • Was mache ich im Verdachtsfall und wo finde ich Unterstützung?

All diese und weitere Fragen werden in der zweitägigen Fortbildung praxisnah und handlungsorientiert behandelt.

Die Teilnahme ist auf Tagespflegepersonen im Landkreis Reutlingen beschränkt.

Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten.

Anmeldung