Veranstaltung: Intervention und Prävention bei sexualisierter Gewalt – Schule

Veranstaltungsort
Münsterschule Zwiefalten

Datum/Zeit
07.11.22, 14:00 - 17:00 Uhr

Fachkräfte in Schulen tragen eine große Verantwortung für die Entwicklung und für den Schutz der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Die Konfrontation mit sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen löst bei ihnen häufig große Unsicherheit und das Bedürfnis nach mehr Handlungskompetenz aus.

  • Welche Kinder / Jugendliche sind betroffen und wie sind die Strategien der Täter*innen
  • Welche Signale senden betroffene Kinder und Jugendliche aus?
  • Was kann / muss ich tun, wenn ich einen Verdacht auf sexuellen Missbrauch habe?
  • Wie reagiere ich angemessen gegenüber einem betroffenen Kind / Jugendlichen, wenn es sich mir anvertraut oder ich etwas beobachte?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es für betroffene Kinder, deren Umfeld und die Mitarbeiter*innen?

Wir stellen einen Reader für das Basiswissen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch unsere Vertiefungsmodule (die Termine werden zeitnah bekannt gegeben):.

Modul 1

  • Grundlagen institutionelles Schutzkonzept
  • Rechtlicher Rahmen / Grundlagen / Intervention
  • Verfahrensablauf nach § 8a, 8b KJHG, Schutzauftrag 4 KKG

Modul 2 (Grundschule)

  • Prävention
  • Elternarbeit

Modul 3 (Sek 1 u 2, Berufsschule)

  • Übergriffe durch Jugendliche
  • Digitale Medien u sexualisierte Gewalt
  • Prävention

 

Modul 4 (sonderpädagogischer Schwerpunkt)

  • Nähe und Distanz: Gestaltung von Betreuungs-, Assistenz- und Pflege-Prozessen
  • Beschwerdewege und Handlungsleitfäden
  • Prävention

 

Modul 5 (Vorbereitungsklasse)

  • Interkulturelle Aspekte und sexualisierte Gewalt

 

 

Die Teilnahme ist auf Fachkräfte in Schulen im Landkreis Reutlingen beschränkt.

Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten.

Bitte beachten Sie: mit Ihrem Erscheinen bestätigen Sie, dass Sie zum Zeitpunkt der Veranstaltung keine Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen und bei Ihnen keine Notwendigkeit zur Quarantäne analog der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Verordnung vorliegt.

Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung einen Mund-Nase-Schutz mit und halten Sie die AHA-Regeln ein.

Anmeldung


Diese Website verwendet nur essenzielle Cookies.